Alpabfahrt Kerns

Schon aus der Ferne sind im Dorf die Glocken der herannahenden Viehsennten zu hören. Nach viermonatiger Alpzeit in den Bergen, kehrt der Älpler mit seinen Kühen ins Tal zurück.

Die Alpabfahrt ist eine eindrückliche und erlebnisreiche Begegnung mit einem aktiv gelebten Brauchtum. Nach rund vier Monaten Sommerfrische kehren die zahlreichen schön geschmückten Tiere wieder ins Tal zurück, begleitet von Sennen und Älpler.

Die Alpabfahrt ist ein kunterbuntes Stück gelebte Tradition und echtes Brauchtum.