KONZERT «ECHO QUINTETT» MIT ROLAND VON FLÜE

Mit diesem Projekt setzt Roland von Flüe den grossen Werkbeitrag der Kantone OW und NW um.

Roland von Flües Echo Quintett ist eine neue Band, welche im Projekt Borderlines/Grenzbetrachtungen die Topographie zwischen dem Stanserhorn und dem Graustock musikalisch umsetzt. Als Jazzmusik mit imaginärer Folklore wiederspiegeln die Kompositionen die Lebendigkeit der Bergkette und bieten den Musikern viel Raum für Improvisationen.